Rangliste und Bilder vom Grümpeli

Bei der Schulsportanlage  hat am vergangenen Wochenende der Fussball das Feld beherrscht. Das Grümpelturnier wurde bereits am Freitagabend an der Aufwärmbar genussfreudig eröffnet. Am Samstag fanden bei idealen Wetterbedingungen die Matches von Kindergärtlern bis Fussball-Senioren statt. Die Gruppen trugen ausgefallene Namen wie «Hakuna Matata» oder «Di 8 Schönä und dä Eicher». Gemäss Reglement musste jede Mannschaft geschlechtergemischt sein. Mangels  männlicher Spieler waren dieses Jahr die Kindergartenteams von dieser Regel jedoch ausgenommen. Die  Organisatoren boten den Besuchern  eine breite Palette an Unterhaltungsmöglichkeiten. So konnte man sich beim Torwandschiessen messen, den Festbetrieb nutzen, die Tanzauffführung der Jugikids anschauen, sich am Abend von der Surpriseband unterhalten lassen oder den Barbetrieb in Anspruch nehmen. Am Sonntag wurde der Frühschoppen musikalisch durch die Blechbuebe eröffnet, währenddem die Spiele ums runde Leder weitergeführt wurden. Der Sanitätsdienst musste zahlreiche Wespenstiche, einen Handbruch sowie eine Knieverletzung behandeln. Nach der nochmaligen Darbietung der Jugikids fieberten vorallem die jungen «Shaqiris» und «Mini-Ronaldos» ihren Resultaten entgegen. Die Rangliste wurde  öffentlich verkündet und es gab auch grössere und kleinere Preise für die Fussballstars von morgen. (Daniela Huber-Mühleis)

Advertisements